Webcam
StartseiteTuristBesuchen SieTop-ReisezieleSt.-Bartholomäus-Kathedrale

St.-Bartholomäus-Kathedrale

Echtes Wahrzeichen Pilsens ist die St.-Bartholomäus-Kathedrale, deren Bau zeitgleich mit der Stadtgründung begonnen und Ende des 16. Jahrhunderts beendet wurde. Die Kirche ist nationales Kulturdenkmal, ebenso wie die Plänerstatue auf dem Hauptaltar, bekannt als Pilsener Madonna. Die Statue repräsentiert den sogenannten „Schönen Stil“ innerhalb der Stilepoche der Gotik. Die Kathedrale rühmt sich des höchsten Kirchturms in der Tschechischen Republik (102,6 m) und von ihrem Wandelgang aus können Sie auf die gesamte Stadt und ihre Umgebung aus 60 Meter Höhe herabblicken. Die Sternberg-Kapelle mit Abhängling (herabhängendem Schlussstein) stammt aus der 1. Hälfte des 16. Jahrhunderts. Im Jahr 1993 errichtete der Papst Johannes Paul II. in Pilsen einen Bischofssitz und die Kirche wurde zur Kathedrale. Die Figurengruppe an der östlichen Außenwand der Kirche symbolisiert Christus auf dem Ölberg, beschützt von einer Reihe kleiner Engelchen, von denen einer der Legende nach auch die allergeheimsten Wünsche erfüllt.

Besichtigungen der Innenräume der Kathedrale

  • von April bis September: Mittwoch bis Samstag, 10.00-16.00 Uhr
  • von Oktober bis Dezember: Mittwoch bis Freitag, 10.00-16.00 Uhr
  • Eintritt: Erwachsene 35,- CZK, Kinder (6-15 Jahre) 15,- CZK, Studenten und Rentner 25,- CZK

Besichtigung des Turmes

  • ganzjährig täglich: 10.00-18.00 Uhr (letzter Einlass 17.20 Uhr)
  • Eintritt: Erwachsene 50,- CZK, Kinder (6-15 Jahre) 25,- CZK, Studenten (15-26 Jahre) und Rentner 35,- CZK
  • Neu: Ganzjährige Eintrittskarte – 250,- CZK Erwachsene, 120,- CZK Kinder, 170,- CZK Studenten – mit der ganzjährigen Eintrittskarte erhalten Sie dazu 50% Nachlass auf die Besichtigung der Innenräume der Kathedrale und auf den Eintritt in den Meditationsgarten.
Video není k dispozici
Mapa není k dispozici