Webcam
StartseiteTuristNützliche InformationenNewsAuf nach Pilsen zu den Biererlebnissen

Auf nach Pilsen zu den Biererlebnissen

Für die Tschechen ist das Biertrinken auch ein Ritual, das mit vielen angenehmen Erlebnissen verbunden ist. Beim Bier trifft man Freunde, Nachbarn, Arbeitskollegen; beim Bier in einer Kneipe werden Probleme gelöst.

„Ich nehme ein großes Pils!“… Diesen Satz hören wir in den Kneipen nicht nur in Pilsen, sondern überall in Tschechien tagtäglich. Nach der Stadt, aus der es stammt, sind alle untergärig gebrauten Lagerbiere benannt - also Pils, Pilsener oder Pilsners. Wenn Sie in die Stadt kommen, die nur eine knappe Stunde Fahrt von Prag entfernt liegt, sollten Sie die Besichtigung der berühmten Brauerei nicht weglassen. Was die Touristenmagnete angeht, da finden Sie in Pilsen natürlich viel mehr, nichtsdestotrotz kann man nicht abstreiten, dass es kurzum eine Hauptstadt des Bieres ist ... und die beste darin!

Darüber, wie und durch wen vor über 176 Jahren die erste Ladung des Pilsener Lagerbiers gebraut wurde, oder darüber, wie viele Hektoliter Bier die Brauerei im letzten Jahr produziert hat, werden wir Ihnen nichts erzählen. Das erfahren Sie von den Brauereiführern. Was, außer der Besichtigung der Brauereien Pilsner Urquell und Gambrinus erwartet Sie da aber noch? Wie Brauereigesellen können Sie kreuz und quer über das Areal spazieren und traditionelle Handwerke wie Schankwirt oder Kellermeister ausprobieren. Ihre Fertigkeiten im Bierzapfen können Sie dann in der Schule des Bierzapfens zur Vollendung bringen. Auch das Brauereimuseum ist sicher einen Besuch wert, es präsentiert die Bierherstellung von den Anfängen bis jetzt.

Immer höher im Kurs stehen auch Handwerk-Minibrauereien und das Interesse an ihren mehrgradigen, obergärig gebrauten Bieren ist groß. Direkt im Stadtzentrum, ein paar Schritte vom Stadtplatz, befindet sich die Brauerei mit Restaurant Beer Factory, wo Sie ein Industrieambiente anhaucht und eine bunte Küche begrüßt. Die Handwerksbrauerei Raven im Stadtteil Bolevec ist nach dem Berg  Krkavec benannt, auf den Sie gerade von diesem Teil der Stadt aus hochsteigen können und sich auf dem Rückweg im neuen Raven Pub mit breitem Bierangebot insbesondere im amerikanischen IPA-Stil stärken können. Wenn Sie Fan von Bierbädern sind, dann lassen Sie auf keinen Fall die Brauerei Purkmistr aus. Sie finden sie am Stadtrand von Pilsen, auf dem Dorfplatz in Černice, sie ist die größte der Pilsner Minibrauereien, jedes Jahr im September wird hier das Festival Sonne im Glas veranstaltet und Sie können hier Bierbäder, Massagen und entspannende Behandlungen genießen. Das nennt man Wellness nach Pilsner Art!

Zu leckerem Bier können Sie auch ins Pilsner Umland aufbrechen. In Dobřany können Sie mit der Besichtigung der Brauerei  Modrá hvězda (Blauer Stern) beginnen, weiter südlich von Pilsen in Chocenice können Sie die Brauerei  Zhůřák besuchen und über  Šťáhlavy zurückfahren, wo Sie in der Brauerei und Mosterei  Šťáhlavy außer Bier auch frischen Most kosten können. Ausflüge in Minibrauereien um Pilsen können Sie viele machen, es genügt einen Nichtbierer hinters Lenkrad zu bekommen und schon kann es losgehen!

Was die Touristenmagnete angeht, da finden Sie in Pilsen natürlich viel mehr, nichtsdestotrotz kann man nicht abstreiten, das es kurzum eine Hauptstadt ist ... und die beste darin!