Webcam
StartseiteTuristNützliche InformationenNewsBesondere Adventsführungen zeigen tschechische Weihnachtsbräuche

Besondere Adventsführungen zeigen tschechische Weihnachtsbräuche

Die traditionelle vorweihnachtliche Atmosphäre können die Besucher im Dezember auch dank besonderer Besichtigungen genießen.

Das historische Zentrum von Pilsen wird in der Adventszeit von einem riesigen Tannenbaum am Platz der Republik, einer originellen Weihnachtsdekoration und dem Weihnachtsmarkt geschmückt. Die traditionelle vorweihnachtliche Atmosphäre können die Besucher im Dezember auch dank besonderer Besichtigungen genießen, die sie durch die Geschichte und Bräuche führen, die mit dem tschechischen Weihnachten verbunden sind. Die Besichtigungen finden sowohl für Einzelbesucher als auch für vorher angekündigte Gruppen statt.

Eine kostümierte Fremdenführerin macht die Teilnehmer mit tschechischen Bräuchen und Traditionen bekannt. Während der einstündigen Führung erfahren Sie viel Wissenswertes zur Geschichte von Weihnachten, der Tradition des Weihnachtsbaumschmückens, des tschechischen Krippenbauens und anderen Gewohnheiten, Advent zu feiern. Die Atmosphäre wird durch das Probieren von tschechischem Weihnachtsgebäck und einer Tasse Glühwein bzw. Tee in den normalerweise unzugänglichen Kellerräumlichkeiten des Völkerkundemuseums komplettiert. Führungen auf Deutsch für Einzelbesucher finden samstags (am 2., 9., 16., 23. Dezember) um 16:00 Uhr statt. Treffpunkt ist vor dem Touristeninformationszentrum neben dem Rathaus.

In der Adventszeit können Führungen für Gruppen auf Tschechisch, Deutsch und Englisch zu jedem beliebigen Termin bestellt werden. Die Bestellungen für Gruppenführungen erledigt die Leiterin des Touristeninformationszentrums, Irena Benešová (E-Mail: benesovair@plzen.eu, tel: +420 602 426 674). Aus organisatorischen Gründen empfehlen wir, die Besichtigungen so zeitig wie möglich zu reservieren.