Webcam
StartseiteTuristNützliche InformationenNewsDas Pilsner Theater bietet eine Reihe von Vorstellungen mit deutschen Titeln

Das Pilsner Theater bietet eine Reihe von Vorstellungen mit deutschen Titeln

 Das große Theater J. K. Tyl in Pilsen lädt an Vorstellungen mit deutschen Titeln ein.

Foto: Miroslav Chaloupka

 Das große Theater (Divadlo J. K. Tyla) knüpft an eine langjährige Theatertradition an und ist ein wichtiges Kulturzentrum in Pilsen. Das Repertoir von vier Kunstensembles besteht aus Schauspiel, Oper, Operette, Ballett und Musical. Im Theater werden jährlich bis zu 500 Auführungen gezeigt. „Rusalka“ von Antonín Dvořák ist zweifellos eine Perle der tschechischen Opern. Die Geschichte der Nixe, die sich in einen Prinzen verliebt, kennt wahrscheinlich Alt und Jung. Die Oper feiert weltweit Erfolg.

Das Theater J. K. Tyl hat deshalb seine  „Rusalka“ mit deutschen Untertiteln ausgestattet. Und nicht nur sie. Über deutsche Untertitel verfügen auch die Opern „Verkaufte Braut“ und „Libuše“ von Bedřich Smetana oder die Operette  „Csárdásfürstin“ von Emmerich Kalmán. Beliebt sind bei ausländischen Besuchern auch klassisches Ballett wie „Schwanensee“, „Dornröschen“ oder „Romeo und Julia“. Vorstellungen mit deutschen Untertiteln werden nach vorheriger Absprache mit der Geschäftabteilung gezeigt- das Theater verfügt über ein neues, besser lesbares Schriftsystem.

Ab März gehört ins Repertoir der Neuen Bühne „Oliver Twist“, eine Tanzadaption des bekannten Romans von Dickens. Im Mai erwartet die Besucher die Premiere des legendären Musicals „West Side Story“. Für deutschsprachige Besucher wird es im Programm ein Libretto auf Deutsch geben.

  • Falls Interesse an einer Vorstellung mit deutschen Untertiteln besteht, bitten wir Sie, Frau Marcela Vinšová zu kontaktieren (email: Marcela.Vinsova@djkt.eu, tel.: +420 378 038 185).