Webcam
StartseiteTuristNützliche InformationenNewsDEPO2015 wurde ein Ort nicht nur für kulturell Interessierte

DEPO2015 wurde ein Ort nicht nur für kulturell Interessierte

DEPO2015 in Pilsen wurde ein Ort nicht nur für kulturell Interessierte

DEPO2015 entstand aus den ehemaligen Garagen des Verkehrsverbunds im Rahmen des Projekts Pilsen2015- der Kulturhauptstadt Europas 2015. Noch im Herbst 2014 parkten hier Busse, nun gehört das Gelände stabil zu den Orten, wo in Pilsen etwas los ist. Hier locken einzigartige Ausstellungen, Konzerte, untraditionelle und neue Projekte, die früher im Pilsner Kulturangebot fehlten. Auch im kommenden Jahr werden hier Veranstaltungen durchgeführt, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Wir haben für Sie die interessantesten ausgewählt:

  • Nach der Ausstellung  „Má plast- Mein Plastik“ können Sie mit dem Trabbi bis zum Ende der Welt oder zu Nomaden fahren 

Die Ausstellung „Má plast“, die originale Designerstücke aus recykliertem Plastik zeigt, endet im DEPO am 28. Februar. Sie sollten sie unbedingt anschauen!  Im Jahr nach Pilsen 2015 werden weitere interessante Projekte vorbereitet. Im Hof des DEPO entsteht zum Beispiel im Juni eine neue Ausstellung genannt „Nomaden“. Mit Hilfe von etlichen Caravans, Wohnwagen und fahrenden Behausungen werden Sie mit dem Wanderleben bekannt gemacht. Vielleicht möchten Sie auch versuchen, in einigen von ihnen zu übernachten? Die letzte große Ausstellung dieses Jahr sollte im Oktober die interaktive Erzählausstellung „Barock“ sein, die vor allem für Familien mit Kindern gedacht ist und wo Sie Architektur, Musik, Geschichte und Gastronomie antreffen.

  • Gutes Essen und Bierfestival

Der DEPO Street Food Markt hat sich schon fest in das Angebot der regionalen Gastrofestivals eingeschrieben. Die erste Ausgabe des beliebten Sraßenimbissfests findet schon am ersten Wochenende im März statt. Sie können dort Spezialitäten des „schnellen Essens“ aus aller Welt probieren. Ähnlich wird es auch bei den anderen Festivals ablaufen, die im Mai während der Befreiungsfeierlichkeiten und am 28. Oktober (Staatsfeiertag zur Gründung der Republik) verwirklicht werden. Am zweiten Juniwochenende findet im DEPO2015 das Bierfestival statt, wo Sie eine ganze Reihe von ausgezeichneten Bieren kosten können.

  • Drohnenfest

Obwohl Drohnen angeblich der Weihnachtsgeschenkehit waren, ist das Steuern gar nicht so einfach und schon gar nicht, wenn es den Regeln des Flugverkehrs entsprechen soll. Auf dem Gelände DEPO2015, genauer im  Robotikzentrum wird am ersten Juniwochenende das „Drohnenfest“ ausgerichtet, wo Sie verschiedene Arten von Drohnen anschauen und sich darüber informieren können, was sie eigentlich alles ermöglichen. Natürlich können Sie auch einem Wettbewerb beiwohnen.

  • „Treffpunkt“ oder „Kosten Sie bayrisches Bier, Würste und etwas von bayrischer Kultur“

Wie die Besucherzahl in den letzten beiden Jahren gezeigt hat, stößt das bayrisch-tschechische Kulturfestival bei den Pilsnern auf großes Interesse. Auch dieses Jahr wird der „Treffpunkt“ sowohl in Regensburg als auch im Pilsner DEPO2015 stattfinden. Letzteres vom 20. bis 22. Oktober. Sie können sich auf Eindrücke von gegenwärtiger tschechischer und bayrischer Kultur freuen, die von einem exklusiven gastronomischen Angebot bayrischen Bieres und örtlichen Spezialitäten erweitert wird.

  • Pilsen Design

Nach der Premiere letzten Jahres können Sie damit rechnen, dass auch dieses Jahr im Herbst Pilsens „Kleiner Designblock“ stattfindet. Eine Ausstellung von gegenwärtigem tschechischen Design unter dem Titel „Pilsen Design“ wird im November in den Räumen des DEPO2015 nicht nur junge Künstler vorstellen, sondern auch renommierten Designern ihren Platz geben.