Webcam
StartseiteTuristNützliche InformationenNewsIn der ersten Junihälfte wird Pilsen lebendig

In der ersten Junihälfte wird Pilsen lebendig

Viele interessante Veranstaltungen finden sich in dem zweiten Juniwochenende statt. Kommen Sie nach Pilsen!

Suchen Sie einen idealen Termin, wann Sie noch vor den Ferien einen Ausflug nach Pilsen machen könnten? Versuchen Sie das zweite Juniwochenende, an dem hier gleich mehrere interessante Veranstaltungen stattfinden. Das Stadtzentrum wird beim historischen Wochenende und beim internationalen Folklorewettbewerb lebendig. Am Samstag Abend öffnen darüberhinaus die Pilsner Kirchen zu einer ungewöhnlichen Uhrzeit ihre Tore. Die Besucher können sie so nach Feierabend aufsuchen und gleichzeitig Einblick in Orte erhalten, die normalerweise unzugänglich sind.
 
Der diesjährige Jahrgang des historischen Wochenendes bringt Pilsen 400 Jahre in die Vergangenheit zurück, in die Zeit von Rudolf  II. dem Habsburger, der damals Kaiser des Heiligen Römischen Reiches war und während der Pestepidemie Pilsen für fast ein Jahr zu seinem Herrschaftssitz auserkoren hatte. Das Stadtzentrum und die Lokalität U Ježíška werden von Fechtkämpfen, Gauklern, Theater, Musik und Tanz belebt. Als Zuschauer können Sie an einem Reiterturnier teilnehmen oder Zeugen der rekonstruierten Schlacht vom Anfang des 30jährigen Kriegs werden. Selbstverständlich fehlt weder der Mittelaltermarkt noch der traditionelle Gespensterumzug am Samstagabend.

Das Programm im Stadtzentrum wird von Auftritten von tschechischen und ausländischen Tanzgruppen am internationalen Folklorefestival CIOFF Pilsen ergänzt. Auf der Bühne bei „U Branky“ unweit des Hauptplatzes wird getanzt, gesungen und auf traditionellen Instrumenten gespielt. Es erwartet Sie nicht nur eine Vorstellung von interessanten Trachten und Liedern aus unterschiedlichen Ecken Tschechiens, sondern auch mehr oder weniger exotische Gäste aus der ganzen Welt.