Webcam
StartseiteTuristNützliche InformationenNewsLetztes Jahr kam noch um 1 % mehr Touristen nach Pilsen als im Kulturhauptstadtjahr

Letztes Jahr kam noch um 1 % mehr Touristen nach Pilsen als im Kulturhauptstadtjahr

 Letztes Jahr kam noch um 1% mehr Touristen nach Pilsen als im Kulturhauptstadtjahr

Nach vorläufigen Angaben des Tschechischen Statistikamtes kamen im Jahr 2016 noch 2500 mehr Touristen als im Jahr 2015. Entgegen dem 30%-Anstieg in den vorhergehenden zwei Jahren wurde eher ein leichter Rückgang erwartet. Nichtsdestotrotz wurde dieses tolle Ergebnis aufrechterhalten und das aufgrund der allgemein in Tschechien günstigen Situation in der Tourismusbranche, dem Echo der Kulturhauptstadt Europas 2015 und dem attraktiven Angebot für Touristen, das von einem Spektrum qualitativ hochwertiger Dienstleistungen begleitet wird. Pilsen lockt wie gehabt auch Eintagesausflügler. Letztes Jahr kamen ca. 2,5 Millionen davon.

Das Tschechische Statistikamt gibt an, dass letztes Jahr 262 662 Gäste nach Pilsen gekommen sind, die in den hiesigen Unterkünften 483832 Nächte verbracht haben. Gegenüber dem Jahr 2015 sind also um 2 500 mehr als im Jahr 2015 untergekommen. Aus der Statistik geht auch hervor, dass die Zahl der ausländischen Gäste die der inländischen übertrifft. Ein leichter Rückgang von Touristen aus einigen europäischen Ländern wurde von einem Anstieg der Besucher aus Südostasien kompensiert.

Von der Warte der Besucherzahlen der einzelnen Touristenziele aus gesehen gehört das Jahr 2016 zu den erfolgreichsten der Stadtgeschichte. Eine Reihe von Zielen hat sich die Besucherzahl von 2015 erhalten- vornehmlich betrifft das attraktive Plätze für Familien mit Kindern. Techmania zum Beispiel meldet für letztes Jahr Rekordzahlen. Der Zoo und der DinoPark haben um Tausende bzgl. Zehntausende Besuchern mehr zugelegt.