Webcam
StartseiteTuristNützliche InformationenNewsOktober: Was ist los in Pilsen?

Oktober: Was ist los in Pilsen?

Oktober: Was ist los in Pilsen?

  • Pilsner Fest (7. Oktober)

Pilsner Urquell feiert traditionell seinen Geburtstag - heuer schon den 175. - mit dem Pilsner Fest. Es erwarten Sie eine Menge von Bierereignissen und ein erstklassiges Musikprogramm. Im Hof der Brauerei Pilsner Urquell spielen Lenny, Monkey Business oder Sto zvířat, am Platz der Republik treten unter anderen Mňága a Žďorp, Support Lesbiens und Alice mit Dan Bárta auf.

  • Bauernmarkt (7., 14. und 21. Oktober)

Bis zum Ende des Jahres haben Sie noch mehrere Möglichkeiten, Obst und Gemüse der Saison, leckere Lebensmittel von hiesigen Bauern und Herstellern einzukaufen. Der Pilsner Bauernmarkt findet traditionell am Platz der Republik statt, außer am zweiten Oktobersamstag, wo er ausnahmsweise im Hof der Brauerei Pilsner Urquell abgehalten wird. Der Markt beginnt um 8:00 Uhr morgens und endet gegen Mittag.

  • Havel-Markt (11. – 17. Oktober)

Auf dem Platz der Republik können Sie bis zum Ende des Jahres eine angenehme Atmosphäre auf gleich mehreren Märkten erleben. Im Oktober können Sie den Havel-Markt mit Darstellern des Volkshandwerks und traditionelle Leckerbissen besuchen.

  • Treffpunkt (20. – 22. Oktober)

Bier, Brezen, Würstchen, bayrische Folklore und moderne Musik. Das alles und noch viel mehr bietet Mitte Oktober das bayrisch-tschechische Kulturfestival Treffpunkt im DEPO2015. Sie können sich nicht nur auf einen typisch bayrischen Biergarten freuen, sondern auch auf Konzerte und andere interessante Veranstaltungen.

  • Schule des Bierzapfens (14. und 27. Oktober)

Bierzapfen ist eine Kunst. Während des dreistündigen Kurses in der Brauerei Pilsner Urquell können Sie sich im Handwerk des Bierzapfens versuchen. Sie werden feststellen, dass das nichts Einfaches ist. Sie lernen hladinka, čochtan, škyt und mlíko zu zapfen und kosten nebenher noch das weltberühmte Lagerbier und ein traditionelles Gulasch. Ein Bestandteil des Programms ist eine Brauereibesichtigung.

  • Pilsner Nacht (21. Oktober)

Zwölf Orte, mehr als 60 Interpreten und nur eine Eintrittskarte. Das ist die Pilsner Nacht, die es Ihnen nicht erlaubt, früh schlafen zu gehen. Sie können sich aus einer  großen Palette von Musikgenres von Rock zu Punk über Elektro, Pop und Rap das Ihrige aussuchen. Im Rahmen des Begleitprogrammes finden Sie vielleicht an einem Augenblick der Poesie Gefallen.

  • Internationaler Tag der Archäologie (21. Oktober)

Kommen Sie mit der ganzen Familie, um den Internationalen Tag der Archäologie im Westböhmischen Museum zu feiern. In der Ausstellung „Archäologie“ machen Sie sich mit der Urzeit bekannt und können beispielsweise versuchen, mit großen Steinen Mehl zu mahlen. In der Ausstellung „Geschichte“ erfahren Sie etwas über das Mittelalter und die Neuzeit und können sich in zeitgenössischen Kostümen fotografieren lassen. Der Eintritt ist frei von 10:00 bis 18:00 Uhr. Bis 17:00 Uhr finden jede Stunde Besichtigungen mit Führer statt und für Erwachsene und Kinder stehen archeologische Werkstätten bereit.

  • Feierlichkeiten zur Gründung der Republik und DEPO Street Food Market (28. Oktober)

Am Tag der Gründung des selbständigen tschechoslowakischen Staates können Sie entweder umsonst oder zum symbolischen Preis von 28,- Kč/CZK ausgewählte Pilsner Sehenswürdigkeiten besuchen. Die feierliche Atmosphäre wird am frühen Abend mit einem Lampionumzug untermalt, den am Platz der Republik in einem Feuerwerk endet. Den ganzen Tag über können Sie im DEPO2015 Spezialitäten von Straßenbistros aus der ganzen Welt kosten. Dort Arden auch typische Speisen der ersten Republik nicht fehlen.