Webcam
StartseiteTuristB2BFakten zum Reiseziel

Fakten zum Reiseziel

 

Interessantes aus Pilsen

  • Das Hauptwahrzeichen der Stadt, die St.-Bartholomäus-Kathedrale, hat den höchsten Kirchturm in der Tschechischen Republik. Besuchern ist er normalerweise zugänglich. Bei guter Sicht können Sie von der Aussichtsplattform bis hin zum Böhmerwald sehen. 
  • In Pilsen befindet sich die viertgrößte jüdische Synagoge der Welt. Während des Zweiten Weltkrieges diente sie als Lager. Nach ihrer Rekonstruktion in den 90er Jahren begann man sie wegen ihrer ausgezeichneten Akustik für Konzertveranstaltungen zu nutzen. 
  • Pilsen bietet etwas weltweit Einzigartiges. Eine Neuheit im touristischen Programm der Stadt sind seit diesem Jahr Besichtigungen mit Führung durch Wohnungsinterieurs, welche in den 30er Jahren der weltbekannte Architekt Adolf Loos entworfen hat. Sie stellen einen einzigartigen Einblick in die Wohnweise der jüdischen Kommune vor dem Zweiten Weltkrieg dar.  
  • Das Neue Theater, das seine ersten Besucher im August 2014 begrüßt, ist seit dreißig Jahren der erste Theaterneubau in der Tschechischen Republik.
  • Das Pilsner Fußballteam FC Viktoria Plzeň ist gegenwärtig sehr erfolgreich. In den letzten drei Saisonen spielte es zweimal in der Vorrunde der Champions League und zweimal im Achtelfinale der Europaliga. In seinem Stadion stellten sich so erfolgreiche Teams wie Manchester City, Bayern München, Atlético Madrid oder CSKA Moskau vor.

Das Hauptwahrzeichen der Stadt, die St.-Bartholomäus-Kathedrale, hat den höchsten Kirchturm in der Tschechischen Republik