Webcam

Pilsner Region – Osten

 

Rokycany

Die erste urkundliche Erwähnung von Rokycany stammt aus dem Jahre 1110. Im Jahre 1584 wurde Rokycany vom Kaiser Rudolf II. zur Königsstadt erhoben. Historische Innenstadt: Kirche Maria Schnee, Reste der Stadtmauern, Rathaus nach den Entwürfen von A. Barth und I. A. Palliardi, Bürgerhäuser im Renaissance- und Barockstil, Fleischbänke nach einem Entwurf von J. Urban, barocker Brunnen aus dem Jahr 1827, barocke Mariensäule aus dem Jahr 1770; weitere Sehenswürdigkeiten: Museum Dr.-Bohuslav-Horák, Historisches Militärmuseum an der Demarkationslinie in Rokycany, Sternwarte.

www.rokycany.cz

Radnice

Radnice (deutsch Radnitz) ist ein Städtchen, das am westlichen Rand des Berglands „Křivoklátská vrchovina“ liegt. Die Stadt wurde erstmals 1336 erwähnt, als sie vom König Johannes von Luxemburg zusammen mit Zbiroh, Týček, Mýto und Újezd an die Rosenberger verkauft wurde. Dieses Adelsgeschlecht besaß Radnice für beinahe 100 Jahre. Von den nächsten Besitzern waren insbesondere die Mitglieder des Adelsfamilie Czernin bedeutend, unter denen Radnice durch ein Privileg von König Maximilian II. zur Stadt erhoben wurde. Am Stadtplatz gibt es ein barockes Schloss (J. Auguston – um das Jahr 1730); St.-Wenzels-Kirche aus dem Jahr 1720 (wahrscheinlich J. Auguston); am Stadtplatz Bürgerhäuser (N.C. 232 und 233) unter Denkmalschutz, Brunnen mit einem Empire-Bogen, jüdisches Ghetto mit einer Synagoge. Auf der Anhöhe die Kreuzigungsgruppe „Kalvárie“ mit einer barocken Jungfrau- Maria-Heimsuchung-Kapelle (K. I. Dientzenhofer). Stadt mit Bergbau- und Glastradition.

www.mestoradnice.cz


Zbiroh

Zbiroh ist eine romantische Sommerfrische an der Grenze zwischen den Wäldern von Brdy und dem Naturschutzgebiet Křivoklátsko. Erstmals erwähnt im Jahre 1230. Im Jahre 1897 wurde Zbiroh zur Stadt erhoben. Ein umgebautes Renaissance-Schloss mit einer Burgkapelle (Fresko-Dekoration des Presbyteriums), Wirkungsstätte des Jugendstil-Malers A. Mucha. Am Stadtplatz gibt es das Josef-Václav-Sládek-Museum (gewidmet diesem tschechischen Dichter), St.-Nikolaus-Kirche.

www.zbiroh.cz