Das Menu des „Grand Restaurant Festivals“ bieten in der Pilsner Region drei Restaurants an

Die besten Restaurants aus ganz Böhmen nach Maurers Auswahl „Grand Restaurant“ stellen ein spezielles Degustationsmenu zusammen. Sie können sich auf Renaissance-, italienische und tschechische Küche und Geschmäcker aus Mailand oder Florenz freuen. Ein außergewöhnliches Erlebnis bieten zwei Restaurants in Pilsen - El Cid a PI.JEZ.PI.

Grand Restaurant Festival Pilsen

Foto: Grand Restaurant Festival

Insgesamt 91 Restaurants in 31 Städten nehmen am zehnjährigen Jubiläums-Jahrgang des Gourmet-Grand-Restaurant-Festivals teil. Die besten Restaurants aus ganz Böhmen nach Maurers Auswahl „Grand Restaurant“ stellen ein spezielles Degustationsmenu zusammen. Die diesjährige Edition des Festivals wird nicht einfach irgendwem gewidmet, aber unter dem Motto: „Der Geschmack da Vincis“ wird sie vom Schaffen des italienischen Malers, Erfinders und vielseitigen Genies Leonardo da Vinci stehen.

Kaum einer weiß, dass es gerade er war, der die Grundlagen der festlichen Tafelkultur definierte. Die erstrangigen tschechischen Chefköche stellen ihm zu Ehren vom 15. Januar bis Ende Februar ein spezielles Menu zusammen. Sie können sich auf Renaissance-, italienische und tschechische Küche und Geschmäcker aus Mailand oder Florenz freuen. Ein außergewöhnliches Erlebnis bieten zwei Restaurants in Pilsen - El Cid a PI.JEZ.PI. Wir empfehlen auch den Ausflug zu phantastischem Essen ins Restaurant Angusfarm in  Soběsuky bei Nepomuk.

Das El Cid direkt im historischen Stadtzentrum bietet ganzjährig vor allem spanische Küche. Im Degustationsmenu des „Grand Restaurant Festivals“ finden Sie als Vorspeise die Geschmäcker Spaniens - getrockneter Schinken, Schafskäse Manchego und Feigen-Chutney. Sie bekommen Meerestapas zu kosten. Als Hauptgang wird gegrilltes Kalbsmaminha (Tri Tip Steak) mit Pastinakenpüree serviert. Natürlich fehlt auch nicht das spanische Dessert „crema catalana“ nicht.

Das beliebte Restaurant PI.JEZ.PI bietet sowohl moderne internationale wie auch klassische tschechische Küche. Im Rahmen des „Grand Restaurant Festivals“ hat es ein Degustationsmenu zusammengestellt, das aus Trüffel Linguine mit gegrillten Krevetten, Ossobuco auf Safranrisotto und Café Verde Panna Cotta mit „tartuffi di ricotta“ besteht.

Obwohl sich die Angusfarm knapp 40 Kilometer von Pilsen entfernt befindet, sind der angenehme Ort und die ausgezeichnete Küche einen gastronomischen Ausflug wert. Der Chefkoch hier hat ein fantastisches Menü für Sie zusammengestellt. Zuerst lassen Sie sich Kalbslende mit Parmesan-Nuss-Eis schmecken, dann gibt es Lammkotelett, Mohrenhirse mit Spinat und Kroketten aus Mozzarella. Den süßen Abschluss garantieren Feigen, Sanddornsoße und gefrorener Mascarpone.